Fettkiller Mineralwasser

Fettkiller Mineralwasser – Trink Dich Schlank

Berlin, 13.03.2016

„Wasser macht schlank!“ Das erklären die Vitalitäts-Experten vom Handelsverband für Heil- und Mineralwasser e.V. Wer überflüssigen Pfunden auf den Leib rücken will, sollte sein Trinkverhalten überprüfen. Saftdrinks haben in der Regel einen hohen Energiegehalt aufgrund ihres hohen Zuckeranteils.

Der Frühling ist nicht mehr weit. Die Vorfreude auf wärmere Tage und leichtere Kleidung bringt neue Motivation, gute Vorsätze in die Tat umzusetzen: etwas für die Figur tun, sich mehr bewegen und gesünder ernähren. Ein wichtiger Faktor für eine erfolgreiche Frühjahrsdiät ist das ausreichende und richtige Trinken. Als Basisgetränk für jedes Abnehmprogramm empfiehlt Diplom-Ökotrophologin (FH) Brigitte Schulz Mineralwasser. Das Naturprodukt spendet reichlich Flüssigkeit, erfrischt und ist dabei frei von Kalorien und künstlichen Zusätzen.

„Neben Bewegung und bewusster Ernährung trägt regelmäßiges und ausreichendes Trinken zu einer erfolgreichen Gewichtsabnahme bei“, erklärt Brigitte Schulz. Jeden Tag benötigt der Körper mindestens 2,5 Liter Flüssigkeit, so die Deutsche Gesellschaft für Ernährung. Etwa einen Liter davon nimmt er über die Nahrung auf. Während einer Diät empfiehlt die Ernährungsexpertin, täglich mindestens zwei Liter zu trinken, damit Durst nicht mit Hunger verwechselt wird.

„Ganz gleich, welches Abnehmkonzept man wählt, natürliches Mineralwasser passt immer dazu. Das Naturprodukt ist frei von Kalorien und künstlichen Zusätzen und versorgt den Körper mit gesunder Flüssigkeit“ so die Ernährungsexpertin. Sie
empfiehlt zudem, vor jeder Mahlzeit ein großes, gern auch kohlensäurehaltiges, Glas Mineralwasser zu trinken, da dies das Sättigungsgefühl fördern kann. „So unterstützt gesundes Trinken gezielt die Diät. Aber natürlich ist es nicht möglich, sich allein
durch Trinken zu sättigen“, erklärt Schulz.

V.i.S.d.P. Peter Hahn

 

Zurück zur Übersicht Presse